Die richtigen Werkzeuge für die Aufgabe

Unabhängig davon, ob Sie ein kleines Unternehmen oder eine große Behörde leiten: Samsung Knox kann Ihnen viele Probleme abnehmen und dabei helfen, Zeit zu sparen.

Die Reise der IT

9:00 Uhr

Eine IT-Abteilung erhält 100 brandneue Smartphones für neue Mitarbeiter. Die Geräte können in ihrer Verpackung bleiben, denn dank dem Knox Deployment Program wurden die Geräte-IDs bereits durch den Gerätefachhändler auf den Knox-Cloudserver hochgeladen.

 

9:30 Uhr

Konfigurieren

Ein IT-Administrator erstellt ein Profil auf dem cloudbasierten Knox Configure zur Einrichtung der Geräte, einschließlich der Einstellungen für WLAN, APN, Bootup-Animationen, Anpassung des Startbildschirms und vieles mehr.

10:00 Uhr

Registrieren

In der Knox Mobile Enrollment-Konsole wählt der IT-Administrator das bestehende EMM des Unternehmens und registriert Standard-IDs und Passwörter für die 100 neuen Mitarbeiter.

10:30 Uhr

Verwalten

Auf der EMM-Konsole des Unternehmens erstellt der IT-Administrator ein EMM-Profil inklusive der IT-Richtlinien des Unternehmens und eines sicheren Containers und lädt dieses auf die 100 neuen Geräte.

11:00 Uhr

Sichern

Jedes Gerät wird mithilfe der Knox Platform for Enterprise verwaltet und geschützt, die der IT-Abteilung eine von Regierungsbehörden zertifizierte Datenverschlüsselung, ein erweitertes VPN und leistungsstarke Tools zur Verwaltung und Überwachung der Unternehmensgeräte und Nutzung des Datenverkehrs bietet. Die IT-Abteilung kann zudem einen geräteseitigen Container bereitzustellen, um Arbeits- und persönliche Daten voneinander zu trennen.

11:30 Uhr

Alles automatisch

Die Geräte stehen zur Verteilung an die neuen Mitarbeiter bereit. Nach dem Auspacken und Einschalten stellen die Geräte automatisch eine Verbindung zum Netzwerk her. Der Knox-Server lädt automatisch das von Ihnen erstellte Geräteprofil des Unternehmens auf die Geräte. Ihre Mitarbeiter sehen:

6 Monate später

Warten

Eine neue Android-Version ist verfügbar. Mit dieser neuen Version testet der IT-Administrator die firmeneigenen Apps auf Kompatibilität. Nach Bestehen des Tests lädt er das Android-Binärprogramm über die EMM-Konsole des Unternehmens auf alle Mitarbeitergeräte.