ANWENDERBERICHT

Samsung verbessert die Interaktion im Klassenzimmer und den Erfolg der Schüler in Schulen auf Madeira

Ebenso wie andere Bildungsorganisationen weltweit wollte Madeira die unterschiedlichen Voraussetzungen von Schülern verschiedener Einkommensniveaus ausgleichen und stellte über 2000 Fünftklässlern Tablets bereit. Dabei hatten Verwaltung und Sicherheit oberste Priorität. Die Regierung wollte sicherstellen, dass die Tablets ausschließlich zu Bildungszwecken verwendet werden, insbesondere bei der unbeaufsichtigten Nutzung zu Hause, und dass die Schülerdaten jederzeit geschützt sind.
Über das Unternehmen
  • Branche: Bildungswesen
  • Größe des Unternehmens: Mittel
  • Standort: Portugal

Das Bildungsministerium von Madeira ist für den Erfolg von Schülern auf der gesamten Inselgruppe Madeira verantwortlich, die sich 540 Seemeilen südwestlich von Spanien und Portugal befindet. Im Bezirk gibt es 42.000 Schüler auf 112 Schulen für den primären und sekundären Bildungsbereich mit 6.300 engagierten Lehrern. Betreut werden Schüler im Alter von 6 bis 16 Jahren, und an einigen Stunden findet sowohl vormittags als auch nachmittags Unterricht statt, um den Anforderungen gerecht zu werden.

Verwendete Knox-Lösungen
Knox Manage Knox Mobile Enrollment
HERAUSFORDERUNG

Unterstützung von Schülern auf Madeira durch moderne Tools zum leichteren Lernen

Das Bildungsministerium der Inselgruppe Madeira ist dafür verantwortlich, 42.000 Schülern in über 100 Schulen zu helfen, ihre Bestleistungen zu erzielen. Die Regierung wollte herausfinden, ob Zugang zu modernen Bildungstools die Motivation der Schüler und die Interaktion im Klassenzimmer steigern würde.

Nach einem erfolgreichen Pilotversuch über ein Jahr in einer Klasse startete Madeira ein systemweites Programm mit Schülern der 5. Klasse. Die Regierung entschied sich dafür, mit dieser Altersgruppe zu beginnen, da sie sie für alt genug hielt, Verantwortung für ein Tablet und einen Eingabestift zu übernehmen. Ein weiterer Grund war, dass Schüler auf Madeira ab dem 5. Schuljahr verschiedene Lehrbücher benötigen, die sie von zu Hause, oft über eine bergige Insellandschaft, mitbringen und von einer Klasse zur anderen tragen müssen.

Die Regierung stellte fest, dass die Tablets mehrere Lehrbücher ersetzen, Papier sparen und 10-jährigen Schülern das Schleppen eines schweren Schulranzens ersparen könnten.

Das Bildungsministerium von Madeira erstellte eine Liste von Anforderungen für die Lösung. Die Tablets sollten über einen Eingabestift verfügen, sodass Schüler weiterhin ihre Handschrift verbessern könnten. Die Schülerdaten sollten geschützt und die Geräte gegenüber Diebstahl und Verlust gesichert werden. Und es sollte sichergestellt werden, dass Schüler die Tablets sowohl in als auch außerhalb der Schule nur zum Lernen nutzen würden. Einige Lehrer waren besorgt, dass die Schüler die Tablets für Spiele und andere ablenkende Tätigkeiten verwenden könnten.

Die Herausforderung bestand darin, das richtige Gleichgewicht zu finden, um Schülern Forschungsmöglichkeiten zu bieten und gleichzeitig potenzielle Probleme auszuräumen. Lehrer könnten zwar ablenkende Aktivitäten an der Schule verhindern, doch die größere Sorge war, wie sichergestellt werden könnte, dass die Tablets außerhalb der Schule ausschließlich zu Lernzwecken verwendet werden würden.

Da einige Schulen nicht über die notwendigen IT-Ressourcen verfügten, erforderte das Programm letztendlich ein zentralisiertes Management und Remote-Supportfunktionen. Der Regierung war bewusst, das es bei dieser Initiative auf den richtigen Partner ankam.

LÖSUNG

Knox Manage unterstützt Schulen auf Madeira bei der sicheren digitalen Transformation

Das Ministerium wählte Samsung aus verschiedenen Gründen. Die Tablets von Samsung waren vom führenden Schulbuchverlag des Landes für die Verwendung zu Bildungszwecken zertifiziert, verfügten über einen S-Pen und konnten über die Knox Manage-Lösung bereitgestellt und entfernt verwaltet werden.

Unterschiedliche Nutzungsprofile für in und außerhalb der Schule. Mit der End-to-End-Lösung von Samsung kann die Regierung sicherstellen, dass die Tablets sowohl in als auch außerhalb der Schule nur zu Bildungszwecken verwendet werden. Knox Manage stellt sicher, dass die WLAN- und GPS-Funktionen für eine schnelle Verbindung mit dem Schulinternet und zur Standortverfolgung stets aktiviert sind.

Auf allen Tablets sind zwei Profile eingerichtet, wobei sich die Funktionsweise der Tablets danach richtet, ob der Nutzer mit dem WLAN der Schule oder über eine andere Verbindung verbunden ist. Das Ministerium führt eine Liste zum Blockieren für den Gebrauch in der Schule, um Lernmöglichkeiten zu bieten und gleichzeitig Zugang zu bestimmten Websites und Apps zu sperren, die gegen die Schulrichtlinie verstoßen. Zu Hause beschränkt eine Liste zum Zulassen die Nutzung auf Apps und Websites aus einer zuvor genehmigten Liste, um eine Fehlverwendung zu verhindern und Schülern das konzentrierte Arbeiten zu erleichtern.

„Samsung Knox ist der Schlüssel für die Sicherheit unseres Programms. Wir können die Bildung der Kinder schützen, indem wir den Zugang zu unerwünschten Websites und Plattformen sperren, wenn sie nicht in der Schule sind“, erklärt Luis Gaspar, der das Projekt für das regionale Bildungsministerium koordiniert.

Einfache Bereitstellung. Mit einer vereinfachten Bereitstellung der Tablets hilft Knox Manage der Regierung, für Begeisterung zu sorgen. Jeder Schüler erhält ein neues, verpacktes Tablet mit Stift. Der Schüler öffnet die Verpackung und verbindet das Tablet mit dem Schul-WLAN. Sobald die Verbindung hergestellt ist, erkennt Knox Manage das dem Schüler zugewiesene Tablet anhand eines vorherigen Barcode-Scans und lädt basierend auf den dualen Profilen und Richtlinien alle Steuerungen und Apps. Die Lehrer berichten, dass der Prozess des Auspackens beim Schüler das Verantwortungsgefühl stärkt.

Vereinfachter Support. Mit Knox Manage können die Schulen Tausende von Tablets entfernt steuern, aktualisieren und unterstützen. Anhand von Remote-Supportfunktionen unterstützt das zentrale IT-Team die Schulen ohne erforderliches IT-Personal auf den verschiedenen Inseln. Sie können Passwörter zurücksetzen und andere Probleme beheben, als hielten sie das Tablet in ihrer eigenen Hand. Knox Manage sorgt durch das entfernte Sperren oder Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen außerdem dafür, dass die Geräte gegenüber Diebstahl oder Verlust geschützt sind und dass die Schülerdaten gesichert sind.

Samsung Knox ist der Schlüssel für die Sicherheit unseres Programms. Wir können die Bildung der Kinder schützen, indem wir den Zugang zu unerwünschten Websites und Plattformen sperren, wenn sie nicht in der Schule sind.

-Luis Gaspar, Project coordinator, Regional Department of Education
ERGEBNISSE

Die Schulen von Madeira bieten nun eine moderne digitale Erfahrung, mit der das Lernen mehr Spaß macht und produktiver ist. Das Programm wird von der Regierung Madeiras sowie von Lehrern, Schülern und Eltern als Erfolg betrachtet.

Verbesserte Schülermotivation. Lehrer berichten, dass die Tabletlösung ein Motivationsfaktor für Schüler ist. Die Schüler der 5. Klasse sind zu Recht stolz auf ihre Tablets und nutzen sie daher mir größerer Wahrscheinlichkeit. Lehrer stellen fest, dass Schüler, die zuvor ihr Schulbuch manchmal zu Hause vergessen haben, ihr Tablet stets bei sich haben. Das Lernen macht den Kindern mit interaktiven Aktivitäten mehr Spaß, und Schüler können ihre Ergebnisse selbst prüfen und ihren Erfolg so leichter messen.

Mehr Interaktion im Unterricht. Lehrer berichten, dass Schüler gerne davon erzählen, was sie lernen, wenn sie mit ihrem Tablet spontan nach Informationen zu zugewiesenen Aufgaben suchen. Um Diskussionen anzuregen, haben einige Schulen auf Madeira die Klassenzimmer der 5. Klasse umgestellt, um statt Tischreihen ein großes U zu bilden.

Neue Lernfunktionen. Die Tablets eröffnen neue Lernmethoden, die die Schüler von sich aus gerne nutzen. Musikschüler nutzen die interaktiven Musikspiele, um Blockflöte zu üben. Mit dem S-Pen verbessern Schüler ihre Handschrift und lernen zu zeichnen und haben Spaß dabei. Die Lehrer berichten, dass Schüler eigenständig mit dem Tablet Vokabeln nachschlagen und die Betonung üben. Und wenn ein Schüler digitale Texte aus einem Vorjahr benötigt, kann der Lehrer ihm Zugriff darauf bieten.

Es gibt sogar einen gesundheitlichen Nutzen. „Die Schüler sagen mir, der Schulweg fällt ihnen leichter, weil der Rucksack nicht so schwer ist“, berichtet Armando Morgado, Direktor der Caniço-Schule, einer der größten auf der Insel. „Das ist besonders dann wichtig, wenn Eltern die Kinder nicht zur Schule fahren.“

Die Regierung von Madeira beabsichtigt, dass die Schüler ihre Tablets in den folgenden Schuljahren weiterhin benutzen. Und nächstes Jahr werden die neuen Fünftklässler an den Schulen von Madeira aufgeregt die für ihre persönliche Nutzung konfigurierten neuen Tablets auspacken. Für jedes Kind ist das der erste Schritt auf ihrer digitalen Bildungsreise.

Leistungsstarkes EMM – leicht gemacht!
Verwalten Sie mehrere Android-, Windows- und iOS-Geräte mit einer cloudbasierten MDM/EMM-Lösung.
Erfahren Sie mehr
Automatisierte EMM-Registrierung
Fügen Sie Ihrem MDM/EMM Tausende von Samsung Geräten auf einmal hinzu, ohne jedes einzelne Gerät manuell registrieren zu müssen.
Erfahren Sie mehr
Vertriebsexperten kontaktieren

Unser Knox-Vertriebsteam arbeitet gerne mit Ihnen zusammen, um Ihre größten geschäftlichen Herausforderungen anzugehen. Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an, um ein Projekt mit unserem Vertriebsteam zu besprechen.

Zurück nach oben