Knox auf Android

Samsung Android-Geräte bieten die umfangreichste Implementierung von Samsung Knox. Genießen Sie alle IT-Lösungen und Funktionen, die für Samsung Android-Geräte verfügbar sind.

Was ist neu in Knox 3.3?

(Veröffentlicht am 20. Februar)
Knox Dual DAR  (Data-At-Rest)

Knox Dual DAR (Data-At-Rest)

Sichere Unternehmensarbeitsdaten mit zwei Verschlüsselungsschichten für den Schutz der Geräte auch im ausgeschalteten oder nicht authentifizierten Zustand.
Knox on DeX

Knox auf DeX

Samsung DeX bietet jetzt eine neue Funktion für mehr Kontrolle und Sicherheit, mit der mithilfe der Knox-Plattform der Zugriff erlaubt bzw. beschränkt werden kann.
Network Platform Analytics (NPA)

Netzwerkplattform-Analytik (NPA)

Für lange Sitzungen ist das effiziente Sammeln von Analysedaten möglich. NPA-Tools auf Enterprise Mobility Management (EMM)-Basis können bei aktivem Netzwerk für den Empfang von Netzwerkstatistiken konfiguriert werden.

Bisherige Veröffentlichungshinweise zu Knox

Was ist neu in Knox 3.2.1?

(Veröffentlicht im Dezember 2018)

Certificate provisioning

Zertifikatsbereitstellung

Zertifikate und Keystores als IT-Administrator verwalten, mit Updates auf die Knox-Zertifikatsbereitstellungsklasse, bei der Benutzer bei der Installation von Zertifikaten ihr Gerät nicht mehr entsperren müssen.
Separate input method editory (IME)

Separater Input Method Editor (IME)

Ermöglicht bessere Nutzbarkeit ohne Sicherheitskompromisse dank der separaten IME-Funktionen des Sicherheits-Frameworks der Knox-Tastatur.
Reset password with token

Passwort mit Token zurücksetzen

Passwörter mit Verbesserungen für die Passwortklasse verwalten, die über neue APIs zur Unterstützung von Android-APIs und Tokenauthentifizierung verfügt.

Was ist neu in Knox 3.2?

(Veröffentlicht im August 2018)

DeX management features

DeX-Verwaltungsfunktionen

Es stehen neue DeX-spezifische Verwaltungsfunktionen zur Verfügung, mit denen Unternehmen ihre Apps auf dem Startbildschirm anordnen und eigene Web-Verknüpfungen festlegen können, um bestimmte URLs zu öffnen.
Rich Communication Services (RCS) message capture

Erfassung von Rich Communication Services-Meldungen (RCS)

IT-Administratoren können mit Knox 3.2 RCS-Meldungen erfassen. In vielen Branchen, beispielsweise der Finanzbranche, ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass gesendete und empfangene Nachrichten geprüft werden können.
Improved device enrollment

Verbesserte Geräteregistrierung

Die Registrierung von Geräten ist durch eine spezielle Funktion, die über den Einrichtungsassistenten durchgeführt wird, jetzt noch schneller möglich. Knox Mobile Enrollment bietet einen optimierten IMEI-Service, um mehrere Unternehmensgeräte gleichzeitig bereitzustellen.

Knox 3.1

(Veröffentlicht im März 2018)

DeX management APIs

APIs für die DeX-Verwaltung

Es stehen neue DeX-spezifische APIs zur Verfügung, mit denen es unter anderem möglich ist, App-Verknüpfungen hinzuzufügen oder zu entfernen, den DeX-Ladebildschirm anzupassen und das Ausführen bestimmter Apps zu verhindern.
App Permission Monitor updates

App Permission Monitor-Aktualisierungen

Der App Permission Monitor benachrichtigt Endbenutzer, wenn Apps versuchen, auf eine vorab festgelegte Berechtigung zuzugreifen, wenn sie im Hintergrund laufen. Das SDK für Knox 3.1 enthält neue Verwaltungsoptionen für diese Funktion.

Knox 3.0

(Veröffentlicht im Januar 2018)

New container architecture

Neue Containerarchitektur

Mit unserer Knox Platform for Enterprise-Lösung lassen sich Premium-Funktionen von Knox für Geräte anwenden, ohne dass hierfür ein Knox Container aktiviert werden muss.
Knox SDK

Knox SDK

Wir haben sechs unserer beliebtesten SDKs in einem Download zusammengefasst. Knox SDK kombiniert die SDKs Knox Standard, Premium, Customization, ISV, SSO und VPN.
Samsung Knox License

Samsung Knox-Lizenz

Mit Knox 3.0 haben wir Samsung Knox Licence eingeführt, das einmalige Lizenzaktivierung, Pro-App-Lizenzen und die Limitierung von Berechtigungen gemäß den Kundenwünschen ermöglicht.