Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Was ist die DSGVO?

Das Europäische Parlament hat neue Standards zur Verbesserung der Datenschutzrechte für Personen, die in der Europäischen Union leben oder sich dort aufhalten, genehmigt und eingeführt. Dieses neue Regelwerk, die sogenannte EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), tritt offiziell am 25. Mai 2018 in Kraft.

Die DSGVO betrifft nicht nur Unternehmen, die in der EU niedergelassen sind, sondern auch globale Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen in der EU verkaufen.

Mobile Geschäftsanwendungen fallen in den Anwendungsbereich der DSGVO, sofern durch diese personenbezogene Daten verarbeitet werden. Die richtige Strategie für mobile Sicherheit kann einen großen Einfluss auf die DSGVO-Konformität Ihres Unternehmens haben. Erfahren Sie, wie Samsung Knox Ihr Unternehmen dabei unterstützen kann, diese neuen Datenschutzrichtlinien einzuhalten.

DSGVO & Samsung B2B-Services


Wie wirkt sich die DSGVO für mich als Kunde von Samsung Knox aus?

Die DSGVO wurde geschaffen, um natürliche Personen und ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Personenbezogene Daten i. S. d. DSGVO umfassen alle Informationen, die zur Identifizierung einer Person verwendet werden können. Als Kunde von Samsung Knox können Sie beantragen, dass Ihre personenbezogenen Daten exportiert oder gelöscht werden und/oder Ihr Konto gelöscht wird.

Welche Schritte hat Samsung mit Samsung Knox unternommen, um die DSGVO zu erfüllen?

Wenn durch den Kontoinhaber dazu aufgefordert, führen samsungknox.com, seap.samsung.com und andere Samsung B2B-Services Folgendes durch:

  1. Export von Benutzerdaten innerhalb von 30 Tagen.
  2. Löschen der Daten eines Kunden innerhalb von 30 Tagen.
  3. Aktualisierung der Daten eines Kunden innerhalb von 30 Tagen.
  4. Löschen von Konten innerhalb von 30 Tagen.

Welche Informationen sammeln wir über Sie?

Wir erfassen die personenbezogenen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Land und Kontaktdaten, Berufsbezeichnung und Position, Unternehmen, Registrierungsdaten und alle Mitteilungen, die Sie uns senden oder zustellen.

Eine vollständige Liste dieser Details finden Sie in der Datenschutzrichtlinie auf SamsungKnox.com.

Wie beantrage ich die Löschung meiner Kundendaten von SamsungKnox.com?

Um die Löschung Ihrer Daten oder Ihres Kontos zu beantragen, klicken Sie im Knox-Dashboard auf „Kontoinformationen“ und anschließend auf „Datenschutzeinstellungen“. Hier können Sie beantragen, dass Ihre personenbezogenen Daten exportiert/gelöscht werden oder Ihr Konto gelöscht wird.

Wo werden meine personenbezogenen Daten auf SamsungKnox.com gespeichert?

SamsungKnox.com und verbundene Knox-Webseiten nutzen Amazon Web Services zur Datenbankspeicherung. Sie können die Datenschutzrichtlinien von AWS einsehen.

Wie kann mein Unternehmen bei der Nutzung von Knox-Produkten Konformität mit der DSGVO sicherstellen?

Mobile Sicherheit kann wichtig sein, um DSGVO-Konformität zu erreichen. Unternehmen benötigen Lösungen, mit denen sie Daten schützen und zugleich agil, kollaborativ und produktiv sein können. Mit den Samsung Knox-Produkten sind Sie in Hinblick auf viele Compliance-Anforderungen auf dem neuesten Stand. Sie werden kontinuierlich weiterentwickelt, damit Sie nicht zurückfallen.

Wo kann ich mehr über die DSGVO erfahren?

Eine offizielle Zusammenfassung der DSGVO finden Sie auf eugdpr.org.

Wo kann ich mehr darüber erfahren, ob Samsung die DSGVO erfüllt?

Eine offizielle Übersicht zur Konformität von Samsung mit der DSGVO finden Sie auf samsung.com/uk/business/gdpr.

Wen kann ich kontaktieren, um weitere Informationen dazu zu erhalten, ob Samsung bereit für die DSGVO ist?

Wenn Sie spezielle Fragen zur DSGVO haben, wenden Sie sich bitte an:

Data Protection Officer
Samsung Electronics (UK) Limited
Samsung House, 1000 Hillswood Drive, Chertsey, Surrey
KT16 0PS
UK

Oder kontaktieren Sie uns über unsere Supportseite zum Datenschutz.


Sie haben weitere Fragen zu Ihren Samsung Knox-Kontoinformationen und der DSGVO?

WEITERE FAQS

Die DSGVO und Samsung Knox-Lösungen

GESICHERTE MOBILE DATEN

Die DSGVO erhöht den Druck auf Unternehmen, Daten zu schützen und zu sichern. Samsung versteht das Bedürfnis von Erwerbstätigen, agil zu bleiben und gleichzeitig darauf zu vertrauen, dass ihre Daten geschützt werden. Wir haben eine Reihe von Lösungen entwickelt, die Sie dabei unterstützen, alles, was Sie oder Ihr Team verfassen, teilen und verwalten, zu schützen.


Knox-Plattform

Integrierter Schutz von Samsung auf dem Gerät

Gemäß der DSGVO ist eine Datenschutzverletzung nicht nur an sich ein Problem, sondern kann auch hohe Bußgelder und Reputationsschäden nach sich ziehen. Die Knox-Plattform, die über einen in die Hardware und Software integrierten mehrschichtigen Schutz verfügt, der zum Schutz vor Gefährdung von Geräten mehrere Prüfungen durchführt, ist in den meisten Samsung Geräten integriert.

Knox Platform for Enterprise

Separate Sicherheitsbereiche für Ihre privaten und geschäftlichen Daten

Organisationen dürfen grundsätzlich keinen Zugriff auf die persönlichen Apps oder E-Mail Accounts ihrer Mitarbeiter haben. Knox Platform for Enterprise (Knox Workspace) ermöglicht eine klare Trennung zwischen persönlichen und geschäftlichen Daten auf mobilen Geräten. Betriebsinterne Daten wie E-Mails können separat verschlüsselt und geschützt werden.

EINFACHE EINRICHTUNG

Die mobilen Lösungen von Samsung sind so konzipiert, dass sie die Vorgaben der DSGVO berücksichtigen und einfach zu implementieren sind. Mit unseren Lösungen ist die Aufrüstung und Verwaltung Ihrer mobilen Geräte einfach und effektiv.


5ada25cd2367ff0381f99d70_setup_highlight1_titlel

Knox Configure

Schnelle, sichere Verwaltung von Geschäftsdaten

Die DSGVO fordert einen strengen Schutz von personenbezogenen Geschäftsdaten. Mit dem Cloud-basierten Dienst Knox Configure können IT-Administratoren große Mengen an kompatiblen Samsung Geräten per Fernzugriff konfigurieren und an spezielle Betriebsanforderungen anpassen. Des Weiteren können Profile mit Geräteinstellungen, Einschränkungen, Apps und anderen Inhalten von Administratoren erstellt werden.

Knox Configure

Knox Mobile Enrollment

Effizienter Schutz und Registrierung tausender Geräte per Fernzugriff.

Der nach der DSGVO geforderte Schutz personenbezogener Daten erstreckt sich auch auf die Sicherheit von Mobilgeräten. Mit Knox Mobile Enrollment können kompatible Samsung Smartphones und Tablets standortunabhängig automatisch, schnell und gesichert in ein EMM-System integriert werden.

GESICHERTE GERÄTEVERWALTUNG

Über die gesicherte Verwaltung können IT-Administratoren Geräte per Fernzugriff verwalten und so die Geräteintegrität und die Sicherheitssoftware stets auf dem neuesten Stand halten.


Knox Manage

Knox Manage

Cloud-basierte Befehle für mehrere Geräte und Betriebssysteme

Die Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten genießt nach den Vorgaben der DSGVO besondere Bedeutung. Für Unternehmen, die eine Geräteflotte verwalten, ist der Schutz vor Sicherheitsbedrohungen entscheidend. Knox Manage* erlaubt Unternehmen, individuelle Geräte, die verloren gegangen oder beeinträchtigt sind, über eine Drahtlosverbindung auf Werkseinstellungen zurückzusetzten und die darauf befindlichen Daten zu löschen.

IT-Administratoren können Android-, iOS-, Windows- und Samsung-Geräte über eine Cloud-basierte Befehlszentrale verwalten, was eine bessere Kontrolle vertraulicher Daten ermöglicht und Mitarbeiter davor schützt, unbeabsichtigt Informationen preiszugeben.

*Knox Manage voraussichtlich in Deutschland verfügbar ab Ende 2018
Samsung Enterprise Firmware-Over-The-Air (E-FOTA)

Samsung Enterprise Firmware-Over-The-Air (E-FOTA)

Sicherheits-Updates für Ihre Geräteflotte ohne Benutzereingriff durchsetzen

Die DSGVO fordert geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein angemessenes Schutzniveau personenbezogener Daten gewährleisten zu können. Mit der Lösung Enterprise-Firmware Over-The-Air können Sie alle Unternehmensgeräte gleichzeitig updaten, sodass jeder Mitarbeiter unmittelbar die aktuellste, vom Unternehmen freigegebene Version des Betriebssystems nutzt und das Schutzniveau auf allen Geräten dasselbe ist.